Suche

Spiegelbild

Manche Menschen empfinden das Sterben als notwendiges Übel.

Es soll schnell gehen,

am besten das eigene Leben nicht irritierend,

wenn jemand anderer die letzte Lebensphase begeht.

Kann es nicht die eigene Angst sein? -

die Unsicherheit?

Was spiegelt uns das Sterben anderer?

Unruhe im Innerern,

ist Unruhe im Außen.

Wir sehnen uns alle nach

Frieden, Ruhe, Stille und

Geborgenheit.

Die Liebe trägt alles,

umfasst alles.

Das Spiegelbild der Liebe,

nur das,

kann und wirkt erlösend

und befreiend.

Es darf sein.


Des Werdens Hinweisschilder

sind die inneren Spiegelbilder.

Michael Marie Jung (*1940)