Suche

Ignorieren

Manchmal ist es einfacher den Tod zu ignorieren.

Es passt jetzt nicht.

Feiertage.

Kommende Feste.

An Sterben mag da wohl niemand denken.

Noch dazu ganz aktuell "Corona".

Genug ist genug.

Ignorieren kann helfen.

Annehmen und den Tod als natürlichen Prozeß zu sehen,

auch.


Die meisten Menschen haben die erholsame Gabe,

die Wahrheit zu ignorieren.

Adrian Peivareh (*1968)